Speaker*innen 2020

Philipp Aschmann

Philipp Aschmann

Director International People Acquisition
ALDI Nord
Philipp Aschmann ist seit April 2019 verantwortlich für den Bereich International People Acquisition bei ALDI Nord. Die ersten Projekte waren die Einführung eines neuen ATS sowie einer neuen internationalen Arbeitgebermarke.
Zuvor hat er die globale Employer Brand bei Covestro entwickelt und die Funktion Employer Branding, Recruiting & Apprenticeship aufgebaut.
Petra Luiza Belili

Petra Luiza Belili

Talent Sourcing & EVP Leader im Bereich People& Culture
IKEA
Petra Luiza Belili ist Talent Sourcing & EVP Leader im Bereich People& Culture bei IKEA Deutschland und ist strategisch Verantwortliche für die werteorientierte Positionierung des Arbeitgeberversprechens (EVP). Vor IKEA hat sie große Arbeitgebermarken betreut und entwickelt und ist aufgrund ihrer Begeisterung für Employer Branding vom Marketing in den Bereich Human Ressources gewechselt.
Felix Berghöfer

Felix Berghöfer

VP People
Urban Sports Club
Felix Berghöfer ist VP People bei Urban Sports Club. Seine Karriere startete Felix nach seinem Psychologiestudium als selbstständiger Unternehmensberater im Bereich der Personal- und Organisationsentwicklung. Später war er Personalleiter des Customer Care bei Zalando sowie bei Visual Meta (LadenZeile.de), einem Digitalunternehmen von Axel Springer. 2018 verbrachte Felix einen Monat im Silicon Valley, um sich Organisationsstrukturen, Performance Management & Employer Branding Ansätze vor Ort anzuschauen. Seit Oktober 2019 verstärkt er als VP People das Management Team von Urban Sports Club.
Daniel Berndt

Daniel Berndt

Head of Employer Branding Germany & EMEA Global Human Resources
Evonik Industries
Daniel Berndt ist bei Evonik zuständig für die Themen Communities, HR Marketing und HR Kommunikation. In seiner vorherigen Funktion als Leiter Employer Branding war er für die digitale Tranformation von Employer Branding Aktivitäten sowie für die Einführung der Arbeitgebermarkenkampagne #HumanChemistry verantwortlich.
Tobias Jacob Berten

Tobias Jacob Berten

Leiter Corporate Branding
Sparda Bank Berlin
Verlagskaufmann, Lektor, Projektentwickler, Pressesprecher, Markenarchitekt und Kommunikationsstratege, eine kunterbunte Laufbahn, leidenschaftlicher Neugier und großer Gestaltungslust geduldet.
Das Thema "Bank" anders zu sehen, neue genossenschaftliche Geschäftsmodelle zu entwickeln, dabei permanent zu überlegen, wie es sich für den Kunden noch besser (oder überhaupt erst einmal gut) anfühlen könnte und dabei die Branche immer wieder kritisch zu hinterfragen, betrachtet er als Quereinsteiger als seine aktuelle Berufung.

Mit einem interdisziplinären Team verantwortet Tobias Jacob Berten in der Sparda-Bank Berlin die Geschäftsbereiche Corporate Innovation Management und Corporate Architecture
Christian Büchler

Christian Büchler

Geschäftsführender Gesellschafter
HeymannBrandt
Christian Büchler teilt nicht nur gerne seinen aktuellen Status von der Toilette, sondern mag auch süße Hundewelpen und Dashcam-Aufnahmen aus Russland.
Der logische Schritt: Gründung einer spezialisierten Social Media Agentur.
In dieser Funktion als Social Media Experte berät er Kunden wie Mobile.de, AOK, Koawach, den Berliner Senat und Ebay. Anzug trägt er selten, ein gutes Portfolio an Memes hat er allerdings immer in der linken Hosentasche.
Alessandra Bugla

Alessandra Bugla

HR Innovation, Strategy & Employer Brand
innogy
Alessandra arbeitet im Bereich HR Innovation, Strategy & Employer Brand bei innogy SE. Einer ihrer Hauptaufgaben besteht in der Verankerung und internen Aktivierung der Arbeitgebermarke #PIONIERGEIST und dem damit verbundenen Mindset.
Stuart B. Cameron

Stuart B. Cameron

Gründer und CEO
Uhlala
Ich bin CEO und Gründer der UHLALA Gruppe und arbeite seit mehr als 10 Jahren in verschiedenen Projekten für LGBT+ Menschen in der Arbeitswelt. Seit 2009 engagiere ich mich mit der UHLALA Group für die Vernetzung, Weiterbildung und Förderung von LGBT+ Menschen in ihrem Berufsleben weltweit und bringe sie in Kontakt mit LGBT+ freundlichen Arbeitgebern. Zu diesen Projekten gehören u.a. Europas größte LGBT+ Job & Karrieremesse STICKS & STONES, die LGBT+ Tech Community UNICORNS IN TECH, die Global LGBT+ Leadership Community RAHM, das LGBT+ Juristennetzwerk ALICE, das deutsche LGBT+ Arbeitgebersiegel PRIDE 500 und Proudr - die weltweit erste LGBT+ Business & Networking App.
Ich glaube an Diversity & Inclusion in all ihren Dimensionen. Deshalb engagiere ich mich auch auf für die Förderung von Frauen in Führungspositionen mit unserem PANDA Women Leadership Network, das ich 2012 gemeinsam mit Isabelle Hoyer gegründet habe.
Pawel Dillinger

Pawel Dillinger

Corporate Communications Manager
Telekom Deutschland
Als Diplom Kommunikationswirt (UdK) startet Pawel 1999 als Produkt- und Vertriebstrainer bei T-Mobile. 2006 wechselte er als Key Account Manager zur T-Systems. Von 2009 bis 2016 war Pawel beim Technischen Service. Danach wechselte er zum Social Media Business Team und aktuell ist er bei Corporate Communications. Pawel Dillinger ist der Ursprung des Hashtags #werkstolz
Anna Donato

Anna Donato

Communication Manager & Workshop Designer
LEGO
Anna Donato hilft Teams und Organisationen dabei, kreative und innovative Lösungen für ihre Herausforderungen zu finden. Sie ist zertifizierter LEGO SERIOUS PLAY Facilitator, wurde vom Gründer der Methodik ausgebildet und war selbst einige Jahre bei der LEGO Gruppe tätig. Anna bringt Teams zusammen und stärkt das Wir- und Zugehörigkeitsgefühl. Sie stellt bedeutungsvolle Verbindungen her, zwischen Menschen, zwischen Menschen und Unternehmen oder zwischen Abteilungen, so dass sich ein tieferes Zugehörigkeitsgefühl entwickelt. Zudem ist sie Kommunikationsmanagerin für ein Robotik-Projekt der EU-Kommission und Dozentin an einer Münchner Business School.
Christina Feuchthuber

Christina Feuchthuber

Geschäftsbereichsleitung Hotellerie
Johannesbad Hotels
Nadine Galda

Nadine Galda

Leitung Recruiting, Employer Branding & Personalmarketing
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)
Seit mehr als 6 Jahren setzt sich Nadine Galda für die personellen Belange am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf ein. Ihr Herz schug von Anfang an für das Personalmarketing, das sie seit vier Jahren leitet und das Employer Branding vorantreibt.
Aletta Gräfin von Hardenberg

Aletta Gräfin von Hardenberg

Geschäftsführerin
Charta der Vielfalt e.V.
Bis Februar 2011 war sie verantwortlich für das Diversity Management der Deutschen Bank in Deutschland. Sie ist in den Beiräten des Institutes für Diversitäts­forschung der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Georg-August-Universität in Göttingen, der PROUT AT WORK-FOUNDATION sowie von Leadership Berlin aktiv.
Claudia Hauptmann

Claudia Hauptmann

Bereichsleiterin Marketing/Kommunikation
Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Claudia Hauptmann ist seit mehr als 20 Jahren für Marketing und Unternehmenskommunikation der Johanniter-Unfall-Hilfe auf Bundesebene verantwortlich. Ihr Schwerpunkt liegt dabei in der strategischen Markenführung und –kommunikation einer der bekanntesten Marken der Sozialwirtschaft in Deutschland.
David Heberling

David Heberling

CEO
Table of Visions
René Heymann

René Heymann

CEO und Gründer
HeymannBrandt
René Heymann ist CEO und Gründer der Agentur für kreative und interaktive Markenkommunikation HeymannBrandt. Seit über 32 Jahren ist er im Bereich der kreativen Markeninszenierung aktiv. Seit 1998 ist er Employer Branding Experte. Sowohl nationale wie internationale Kunden profitieren von seinem Know-how; wie z.B. Allianz, Ärzte ohne Grenzen, Bofrost, BSR Berliner Stadtreinigung, Bundesinstitut für Risikobewertung, Daimler, Danone, Dataport, GIRA, Fresenius, L’Osteria, Malteser, Mercedes-Benz, Payback, Pfizer, Scout24, TUI, Vattenfall u.v.a.m.
Lasse Hofmann

Lasse Hofmann

Senior HR Manager Employer Branding
REWE digital
Lasse Hofmann verantwortet seit 2017 den Bereich Personalmarketing bei REWE digital – dem Digital Innovation Hub der REWE Group. Von hier aus steuert er auch das Personalmarketing für das Fulfillment des E-Commerce, für den REWE Lieferservice.
Als Marketer beschäftige sich Lasse seit über 10 Jahren mit Kommunikation. Vom Bereich der Live-Kommunikation, über das Hochschulmarketing bis hin zum Employer Branding.
Alexander Hohaus

Alexander Hohaus

Employer Branding und Personalmarketing
Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Alexander Hohaus (M.Sc.) ist in den Bereichen Employer Branding und Personalmarketing zuhause. In seinem Bachelor- und Masterstudium hat er in diesem Themengebiet quantitative Forschungen durchgeführt, beispielsweise zum Informationsverhalten von Schülern und Studierenden oder auch der Relevanz von Arbeitgebersiegeln. Seit 2013 ist er bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank in Düsseldorf tätig und zuständig für Employer Branding und Personalmarketing. 2019 wurde Alexander Hohaus als Personalmarketing Innovator des Jahres ausgezeichnet.
Cassandra Hörmann

Cassandra Hörmann

Lead Employer Branding
Personio GmbH
Larissa Horn

Larissa Horn

Senior Account Managerin & Employer Branding Managerin
HeymannBrandt
Seit über 5 Jahren ist Larissa Employer Branding Expertin im Team von HeymannBrandt. Ihr Steckenpferd sind interaktive Workshops zur Entwicklung der emotionalen EVP und der Employer Branding Story von Unternehmen aus verschiedensten Bereichen. Ihre Erfahrung als Circuspädagogin kommt ihr beim Jonglieren der Bedürfnisse der unterschiedlichen Mitarbeiter zu Gute.
Scarlett Hüttenbrink

Scarlett Hüttenbrink

Specialist HR Marketing
Nürnberger Versicherung
Über 7 Jahre im Bereich Human Resources, bei drei verschiedenen Unternehmen, haben mich viel gelehrt und mir einen tiefen Einblick in Strukturen und Prozesse gegeben. Im HR Marketing habe ich nun meinen persönlichen Schwerpunkt für die Zukunft gesetzt. Ich bin bei der NÜRNBERGER Versicherung für alle Themen im Bereich Employer Branding zuständig und habe im Jahr 2019 als Projektleitung die Arbeitgebermarke mit aufgebaut.
Caroline Kaindl

Caroline Kaindl

Leiterin Arbeitgebermarketing
Flughafen München
Als Leiterin Arbeitgebermarketing ist Caroline Kaindl verantwortlich für die Positionierung der Arbeitgebermarke der Flughafen München GmbH, um Talente für das Unternehmen zu begeistern. Dabei stehen Erwartungen der Zielgruppen, der Bedarf des Unternehmens und die Wirksamkeit von Maßnahmen gleichermaßen im Fokus. Zuvor war sie in Personalentwicklung und -gewinnung verschiedener Unternehmen aktiv.
Tom Kalányos

Tom Kalányos

Leiter Digitale Medien
Gegenbauer Holding
Nach dem Studium der Politikwissenschaft, VWL, BWL gibt es Positionen bei XING gut nachzulesen. Aktuell Leiter des Corporate Center Digitale Medien mit dem Fokus auf der Entwicklung der Employer Brand und digitalen Kommunikationsprojekten.
Cordula Kappus

Cordula Kappus

Executive MBA, Dipl. Kommunikationsdesignerin, zertifizierte Employer Brand Managerin
ident:brand
Mirco Krausch

Mirco Krausch

Spezialist Personalmarketing
DFS Deutsche Flugsicherung
2013 – 2015
Ausbilder IHK-Berufe (DFS Deutsche Flugsicherung)

Seit 2015
Referent Personalmarketing (DFS Deutsche Flugsicherung)
Susanne Labonde

Susanne Labonde

Global Employer Branding
SAP
Julia Lees

Julia Lees

Mitglied der Geschäftsleitung, People
sum.cumo
Julia ist seit 2014 Mitglied der Geschäftsleitung von sum.cumo. Anfangs auch als Project und Account Managerin, mittlerweile mit dem Fokus auf People & Culture. Zuvor war Julia Team Director bei KMF Werbung GmbH (heute UDG United Digital Group) und Projektmanagerin bei Schaffhausen ITC Solutions/Schaffhausen Communication Group. Ihr gesamtes Tun dreht sich um die sum.cumo-Crew: Darum, dass es allen gut geht, dass jeder gerne bei sum.cumo arbeitet und sich fachlich sowie persönlich weiterentwickeln kann. Außerdem ist es Julias Aufgabe, die richtigen Leute zu finden, die mit ihrer Persönlichkeit, Motivation und ihren Skills andere inspirieren können. Julia schätzt bei sum.cumo vor allem die Menschen, die mit Freude und Begeisterung ihre eigenen Ideen, aber auch die ihrer Kollegen umsetzen. Auch außerhalb von sum.cumo dreht sich für Julia alles um Menschen:
Wichtig sind ihr die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Gleichberechtigung, Frauenpower, Wochenendtrips, ihr Sohn Kurt und natürlich ihre Familie und Freunde.
Eva Lorentz

Eva Lorentz

Senior Development Communications & Marketing Manager
Roche Diagnostics
Eva Lorentz – wild und mutig, atmet, liebt und lebt sie EMPLOYER BRANDING!
Während sie zu Beginn ihrer beruflichen Laufbahn als Recruiterin sowie Personal- und Organisationsentwicklerin Erfahrungen sammelte, wurde ihr schnell bewusst, dass ihre DNA Branding schreit. Als Head of Talent Acquisition für ihr Herzensthema Employer Branding und Talent Scouting bei der Roche Diagnostics GmbH verantwortete sie in den letzten 3 Jahren die Positionierung. ""Kurz gesagt hat mich vor sechs Jahren mein Traumjob gefunden und es hat direkt Funken geschlagen. Zeitgleich mit dem entfachenden Feuer wuchsen allerdings auch meine Ansprüche an Employer Branding Themen, so dass ich anfing, das echte Employer Branding in die Welt zu tragen."" Diese Leidenschaft kann man auch deutlich im Xing Podcast Folge 9 „Verliebt – in Employer Branding“ heraushören. Sie ist sozusagen der „Brand“-beschleuniger und entschied sich im September 2019 diese Transformationskraft in einem neuen Bereich einzusetzen. Sie verwirklicht sich zum ersten Mal in ihrer Karriere außerhalb HR, was den Blick noch mehr schärft für die Aktivitäten des alt vertrauen HR Bereiches.
Eva Lösch

Eva Lösch

Fachbereichsleiterin Mitarbeitergewinnung und -bindung
Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Eva Lösch ist für die Konzeption und Implementierung der bundesweiten Arbeitgebermarke der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. mit verantwortlich. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Vernetzung der internen Akteure um die vielen Ideen, die in unseren Verbänden vorhanden sind, zu bündeln und für alle Stakeholder verfügbar zu machen. Ihre Erfahrung reicht von FMCG bis Facility Management, seit einigen Jahren begeistert sie sich für Sinn und Vielfalt des Personalmarketings, besonders bei den Johannitern.
Denise Mathieu

Denise Mathieu

Leiterin Diversity Management
AUDI
Denise Mathieu leitet seit 2017 die Abteilung Diversity Management bei der AUDI AG und koordiniert zugleich die Diversity-Aktivitäten im Audi Konzern weltweit.
Die studierte Diplom-Kulturwirtin begann ihre Berufslaufbahn bei der Volkswagen AG in Wolfsburg und wechselte 2009 zu Audi. Dort arbeitete sie zunächst mehrere Jahre im Internationalen Personalmanagement und war HR-Projektleiterin bei Audi China Enterprise in Beijing, China.
Andrea Morgan-Schönwetter

Andrea Morgan-Schönwetter

Leiterin Recruiting & Talent Marketing
Volkswagen
Andrea Morgan-Schönwetter ist Münchnerin und studierte an der Universität Regensburg Betriebswirtschaftslehre. Danach leitete sie bei T-Systems und bei der Deutschen Telekom AG das Personalmarketing und später auch das Recruiting. Im Januar 2019 wechselte sie, inmitten der größten Transformation der Automobilbranche, zur Volkwagen AG und verantwortet dort das zentrale Recruiting & Talent Marketing.
Ralf Müller

Ralf Müller

Geschäftsbereichsleiter Hotellerie
Johannesbad Hotels
Natalya Nepomnyashcha

Natalya Nepomnyashcha

CEO
Netzwerk Chancen
1989 in Kiew geboren, wuchs Natalya in einem sozialen Brennpunkt in Bayern auf. Ohne jemals Abitur erworben zu haben, machte sie 2012 einen Masterabschluss in Großbritannien. Nach dem Studium der Internationalen Beziehungen war sie u. a. für eine NGO aus Westafrika sowie eine Berliner PR-Agentur tätig.

2016 gründete sie nebenberuflich Netzwerk Chancen. Das soziale Unternehmen bietet ein ideelles Förderprogramm für soziale Aufsteiger zw. 18-39 Jahren und kollaboriert mit potentiellen Arbeitgebern. Gleichzeitig setzt sich die Initiative dafür ein, dass die soziale Herkunft als Diversity-Faktor anerkannt wird.
David Nitschke

David Nitschke

Director of Training & Coaching Programs
Quadriga Hochschule Berlin
David Nitschke ist Director of Training & Coaching Programs an der Quadriga Hochschule Berlin. Zudem ist er zertifizierter Kommunikations- und Verhaltenstrainer, Personal und Business Coach und Businessmoderator. Er verfügt über 7 Jahre Erfahrung als Führungskraft, Ausbilder und Personalentwickler in einem mittelständischen Unternehmen. Zu seinen Trainings-Schwerpunkten zählen erfolgreiches Führungsverhalten, Kommunikation und Präsentation, Coaching als Führungsmittel, Konfliktmanagement und die Integration von Arbeiten 4.0 in den Führungsalltag.
Kathrin Nowicki

Kathrin Nowicki

Leiterin Öffentlichkeitsarbeit
Polizei Berlin
Nach dem Ablegen meines Abiturs im Jahr 1997 in Sachsen-Anhalt trat ich in den Vollzugsdienst der Polizei Berlin ein. Nach Beendigung meines Studiums an der Hochschule für Wirtschaft und Recht im Jahr 2000 durchlief ich mehrere verschiedene Stationen bei der Schutzpolizei, bis ich schließlich im Jahr 2015 das Masterstudium an der Deutschen Hochschule der Polizei absolvierte. Seit Juli 2018 leite ich die Öffentlichkeitsarbeit der Polizei Berlin und bin unter anderem auch für die Weiterführung der Kampagnenarbeit zuständig.
Prof. Dr. Gunther Olesch

Prof. Dr. Gunther Olesch

Geschäftsführer
PHOENIX CONTACT
Sophie Passmann

Sophie Passmann

Autorin
Sophie ist Moderatorin und Autorin. Ihr Buch „Alte Weiße Männer“ war ein Bestseller. Bei 1LIVE hat sie ihre eigene Sendung „Gute Leute“. Für das ZEITMagazin schreibt sie monatlich die Kolumne „Alles oder Nichts“, mit dem stellvertretenden Chefredakteur Matthias
Kalle moderiert sie außerdem den Fernseh-Podcast „Die Schaulustigen.“ In der Zeit, die übrig bleibt, redet sie auf Instagram über Politik und auf Twitter zettelt sie Streit mit alten weißen Männern an.
Angelina Peipers

Angelina Peipers

HR Marketing Managerin
Otto
Prof. Dr. Jutta Rump

Prof. Dr. Jutta Rump

Professorin (Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen) & Direktorin des Instituts für Beschäftigung und Employability in Ludwigshafen (IBE)
Axel Rungweber

Axel Rungweber

Geschäftsführer Europa
Dr. Bronner’s Europe
Von Haus aus Rechtsanwalt aus der Idee heraus, die Welt ein Stückweit besser machen zu wollen. Er absolvierte auch ein Studium an der Harvard Business School, wo er sich auf die unternehmerische Verantwortung von Unternehmen konzentrierte. Im Anschluss daran gründete er das Unternehmen ,,Ideas of Hope‘‘ in Düsseldorf, dass sich auf die Beratung von CSR Modellen spezialisierte. 2011 wurde er von Mike Bronner damit beauftragt, das Abenteuer ,,Dr.Bronner's - zurück zu den deutschen Wurzeln’’ zu koordinieren. Mittlerweile ist er Chef der Dr. Bronner’s Europe GmbH.
Elizabeth Schaumann

Elizabeth Schaumann

Head of Global Employer Branding
Henkel
Dr. Katharina Schiederig

Dr. Katharina Schiederig

Global Lead Diversity & Inclusion
TUI
Dr. Katharina Schiederig ist seit August 2019 als Global Lead Diversity & Inclusion für die TUI Group tätig. Von 2017-2019 leitete sie die Geschäftsstelle des Bundesverbands der Personalmanager (BPM) in Berlin. Zuvor arbeitete die promovierte Politologin als HR-Trainerin mit Fokus Diversity Management und gründete ein HR-Start-up. Von 2012-2017 war Katharina Schiederig für das Beratungsinstitut EAF Berlin tätig. Von 2009-2012 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Freien Universität und setzte sich mit den Perspektiven für eine zukunftsorientierte Personalpolitik auseinander.
Florian Schrodt

Florian Schrodt

Speazialist Personalmarketing
VBZ Verkehrsbetriebe Zürich
Florian Schrodt hat Politikwissenschaften studiert und nach seiner Zeit als freier Journalist sowie in einer PR-Agentur bei der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH angeheuert. Hier war er in der Kommunikation tätig und ist aufgrund spannender Projekte in das Personalmarketing gewechselt. Dort hat er das digitale Marketing im Human-Resources(HR)-Bereich auf- und die Employer Brand ausgebaut. Danach war er in verschiedenen Leitungspositionen bei einem internationalen Versicherungskonzern tätig und hat sich v. a. mit den Themen Active Sourcing, Performance-Personalmarketing sowie Stakeholder-Kommunikation beschäftigt. Auf Basis dieser Klaviatur orchestriert er seit August 2018 das Personalmarketing der Verkehrsbetriebe Zürich. Als Referent, Redner und Autor gibt er Einblicke in seine Erfahrungen.
Verena Schulte

Verena Schulte

Referentin für Employer Branding & Recruiting
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)
Nach ihrem Studium des Personalmanagement/psychologie stieg Verena Schulte vor 2 Jahren im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf im Bereich Recruiting und Employee Retention und Employer Branding ein.
Mirko Silz

Mirko Silz

CEO
L'Osteria
Als CEO nutzt er seine 28-jährige Erfahrung in der Systemgastronomie (u.a. McDonalds und Vapiano), um das europaweite Rollout der Marke stetig von derzeit über 100 auf 200 Restaurants bis Ende 2021 voranzutreiben. Dabei sind ihm die Bedürfnisse seiner Mitarbeiter und Gäste besonders wichtig.
Sevinc Steffen-Kayabas

Sevinc Steffen-Kayabas

Global Head of Employer Branding
Lufthansa
Sevinc Steffen-Kayabas verantwortet das Employer Branding und HR Marketing der Lufthansa Group. Die gebürtige Lübeckerin studierte von 1994 bis 1999 an der Universität Leuphana in Lüneburg Wirtschaftswissenschaften mit den Vertiefungsschwerpunkten Marketing, Innovations- und Technologiemanagement.
Im Anschluss an das Studium startete sie ihre berufliche Karriere bei der Lufthansa Systems in der Strategieabteilung. Es folgten Positionen in verschiedenen Konzerngesellschaften in den Bereichen Marketing, IT (Business Intelligence), Prozessmanagement und strategisches Projektmanagement. Sie ist Mutter von zwei Töchtern und das Thema #Chancengleichheit liegt ihr ganz besonders am Herzen.
Maike Van den Boom

Maike Van den Boom

Glücksexpertin, Autorin, Rednerin
Maike van den Boom ist eine gefragte Glücksforscherin und Bestsellerautorin der Bücher "Wo geht's denn hier zum Glück?" und "Acht Stunden mehr Glück.“ Sie wurde 1971 in Heidelberg geboren und studierte in den Niederlanden Kunsttherapie. Nach diversen (Management)Jobs in Holland, Deutschland und Mexiko tritt sie heute als Rednerin, Trainerin und Beraterin auf. Ihre Mission ist es, deutsche Unternehmen glücklich und fit für die Zukunft zu machen. Deshalb reist sie regelmäßig nach Deutschland, denn seit 2018 lebt sie mit ihrer Tochter in Stockholm.