Gravity+

verguckt. vertraut. verbunden.

Die Konferenz für Employer Branding &
Arbeitgeber­­attraktivität

2. & 3. April 2020
im Ellington Hotel Berlin

2 Tage
Super Trust Preis 990,- €
40+ Referent*nnen
300 Teilnehmer*nnen

Gravity+
Verguckt. Vertraut. Verbunden.

„Der Mensch allein widerstrebt der Richtung der Gravitation: er möchte beständig nach oben – fallen.“

-Friedrich Wilhelm Nietzsche

 

Erinnern Sie sich für einen Moment an Ihre erste große Liebe.

Diese magische Anziehungskraft, die irgendwann zu gegenseitigem Vertrauen und tiefgreifender Verbundenheit führt, ist der Grundstein einer erfolgreichen Beziehung.

Jetzt sind Sie wahrscheinlich verwirrt, weil Sie dachten hier geht es um Employer Branding, aber wenn Sie genauer hinsehen, werden Sie erkennen, dass es genau darum geht:

Verguckt. Vertraut. Verbunden. – Sollte nicht jedes erfolgreiche Employer Branding so wirken?

Damit aus der ersten großen Liebe, die Liebe des Lebens wird muss eine wichtige Regel besonders beachtet werden: Enttäuschungen zu vermeiden. Das gilt genauso für das Employer Branding, denn nichts ist schlimmer als Mitarbeiter*innen durch ein falsches Unternehmensimage zu enttäuschen.

Die Gravity+ vereint die Communities HR und PR und sorgt mit dieser Fusion auch für eine einmalige Verbundenheit. Bleiben Sie attraktiv für potenzielle neue Mitarbeiter*innen und erneuern Sie Ihre Anziehungskraft durch unsere Formate von und mit den führenden Expert*innen der Branchen.

Sichern Sie sich Ihr Ticket!

Nur so lange der Vorrat reicht

Keynotes

Maike Van den Boom

Maike Van den Boom

Glücksexpertin, Autorin, Rednerin
Maike van den Boom ist eine gefragte Glücksforscherin und Bestsellerautorin der Bücher "Wo geht's denn hier zum Glück?" und "Acht Stunden mehr Glück.“ Sie wurde 1971 in Heidelberg geboren und studierte in den Niederlanden Kunsttherapie. Nach diversen (Management)Jobs in Holland, Deutschland und Mexiko tritt sie heute als Rednerin, Trainerin und Beraterin auf. Ihre Mission ist es, deutsche Unternehmen glücklich und fit für die Zukunft zu machen. Deshalb reist sie regelmäßig nach Deutschland, denn seit 2018 lebt sie mit ihrer Tochter in Stockholm.
Axel Rungweber

Axel Rungweber

Geschäftsführer Europa
Dr. Bronner’s Europe
Von Haus aus Rechtsanwalt aus der Idee heraus, die Welt ein Stückweit besser machen zu wollen. Er absolvierte auch ein Studium an der Harvard Business School, wo er sich auf die unternehmerische Verantwortung von Unternehmen konzentrierte. Im Anschluss daran gründete er das Unternehmen ,,Ideas of Hope‘‘ in Düsseldorf, dass sich auf die Beratung von CSR Modellen spezialisierte. 2011 wurde er von Mike Bronner damit beauftragt, das Abenteuer ,,Dr.Bronner's - zurück zu den deutschen Wurzeln’’ zu koordinieren. Mittlerweile ist er Chef der Dr. Bronner’s Europe GmbH.

Paneldiskussion

Vielfalt nicht nur zu erkennen, sondern anzuerkennen, zu unterstützen und Raum zur Entfaltung zu bieten ist leider immer noch in zu wenigen Unternehmensstrategien verankert.

In dieser Paneldiskussion wollen wir mit Expert*innen aus verschiedenen Bereichen den Fragen nachgehen, wie zukunftsgerichtete Unternehmen die Chance der Vielfalt ergreifen und welche Auswirkungen eine diverse
Belegeschaft auf die Kultur, den wirtschaftlichen Erfolg und das gesellschaftliche Ansehen hat. Bekommen Sie neuen Input und schärfen Sie Ihren Blick für die Wichtigkeit eines Themas, das sozio-ökonomische Brisanz in sich trägt.

Dr. Katharina Schiederig

Dr. Katharina Schiederig

Global Lead Diversity & Inclusion
TUI
Dr. Katharina Schiederig ist seit August 2019 als Global Lead Diversity & Inclusion für die TUI Group tätig. Von 2017-2019 leitete sie die Geschäftsstelle des Bundesverbands der Personalmanager (BPM) in Berlin. Zuvor arbeitete die promovierte Politologin als HR-Trainerin mit Fokus Diversity Management und gründete ein HR-Start-up. Von 2012-2017 war Katharina Schiederig für das Beratungsinstitut EAF Berlin tätig. Von 2009-2012 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Freien Universität und setzte sich mit den Perspektiven für eine zukunftsorientierte Personalpolitik auseinander.
Stuart B. Cameron

Stuart B. Cameron

Gründer und CEO
Uhlala
Ich bin CEO und Gründer der UHLALA Gruppe und arbeite seit mehr als 10 Jahren in verschiedenen Projekten für LGBT+ Menschen in der Arbeitswelt. Seit 2009 engagiere ich mich mit der UHLALA Group für die Vernetzung, Weiterbildung und Förderung von LGBT+ Menschen in ihrem Berufsleben weltweit und bringe sie in Kontakt mit LGBT+ freundlichen Arbeitgebern. Zu diesen Projekten gehören u.a. Europas größte LGBT+ Job & Karrieremesse STICKS & STONES, die LGBT+ Tech Community UNICORNS IN TECH, die Global LGBT+ Leadership Community RAHM, das LGBT+ Juristennetzwerk ALICE, das deutsche LGBT+ Arbeitgebersiegel PRIDE 500 und Proudr - die weltweit erste LGBT+ Business & Networking App.
Ich glaube an Diversity & Inclusion in all ihren Dimensionen. Deshalb engagiere ich mich auch auf für die Förderung von Frauen in Führungspositionen mit unserem PANDA Women Leadership Network, das ich 2012 gemeinsam mit Isabelle Hoyer gegründet habe.
Aletta Gräfin von Hardenberg

Aletta Gräfin von Hardenberg

Geschäftsführerin
Charta der Vielfalt e.V.
Bis Februar 2011 war sie verantwortlich für das Diversity Management der Deutschen Bank in Deutschland. Sie ist in den Beiräten des Institutes für Diversitäts­forschung der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Georg-August-Universität in Göttingen, der PROUT AT WORK-FOUNDATION sowie von Leadership Berlin aktiv.
Sophie Passmann

Sophie Passmann

Autorin
Sophie ist Moderatorin und Autorin. Ihr Buch „Alte Weiße Männer“ war ein Bestseller. Bei 1LIVE hat sie ihre eigene Sendung „Gute Leute“. Für das ZEITMagazin schreibt sie monatlich die Kolumne „Alles oder Nichts“, mit dem stellvertretenden Chefredakteur Matthias
Kalle moderiert sie außerdem den Fernseh-Podcast „Die Schaulustigen.“ In der Zeit, die übrig bleibt, redet sie auf Instagram über Politik und auf Twitter zettelt sie Streit mit alten weißen Männern an.
Natalya Nepomnyashcha

Natalya Nepomnyashcha

CEO
Netzwerk Chancen
1989 in Kiew geboren, wuchs Natalya in einem sozialen Brennpunkt in Bayern auf. Ohne jemals Abitur erworben zu haben, machte sie 2012 einen Masterabschluss in Großbritannien. Nach dem Studium der Internationalen Beziehungen war sie u. a. für eine NGO aus Westafrika sowie eine Berliner PR-Agentur tätig.

2016 gründete sie nebenberuflich Netzwerk Chancen. Das soziale Unternehmen bietet ein ideelles Förderprogramm für soziale Aufsteiger zw. 18-39 Jahren und kollaboriert mit potentiellen Arbeitgebern. Gleichzeitig setzt sich die Initiative dafür ein, dass die soziale Herkunft als Diversity-Faktor anerkannt wird.
Denise Mathieu

Denise Mathieu

Leiterin Diversity Management
AUDI
Denise Mathieu leitet seit 2017 die Abteilung Diversity Management bei der AUDI AG und koordiniert zugleich die Diversity-Aktivitäten im Audi Konzern weltweit.
Die studierte Diplom-Kulturwirtin begann ihre Berufslaufbahn bei der Volkswagen AG in Wolfsburg und wechselte 2009 zu Audi. Dort arbeitete sie zunächst mehrere Jahre im Internationalen Personalmanagement und war HR-Projektleiterin bei Audi China Enterprise in Beijing, China.

Die Themenstränge

Wir gehen den Fragen nach, wie wir Arbeitgebermarken attraktiver machen, wie wir das wichtigste „Gut“ – unsere Mitarbeiter*innen – in den Fokus unserer Unternehmenskultur stellen und wie wir unsere Strategie des Employer Brandings innovativ nach innen und außen tragen können.

Mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur

Haben Sie sich in letzter Zeit mit der Frage beschäftigt, welche Vorteile eine mitarbeiterfokussierte Unternehmenskultur hat? Dann können Sie sich in diesem Themenstrang inspirieren lassen und von Kolleg*innen aus der Praxis durch Best Cases und Deep Dives lernen.

Positionierung der Arbeitgebermarke

Image ist alles! - Wirklich?! Erfahren Sie in diesem Strang u.a., dass eine authentische Darstellung des Unternehmens mehr Wert hat, als aufgehübschte Karriereseiten und Model-Teams, die nicht existieren. Lernen Sie Vertrauen in Ihre eigene Firma und seien Sie ehrlich, denn nichts ist attraktiver als Ehrlichkeit!

Kommunikation nach innen & außen

Authentische Kommunikation ist und bleibt das A und O erfolgreicher Unternehmen. Frischen Sie ihr Wissen auf und lernen Sie von den Expert*innen aus der Praxis und freuen Sie sich auf Tipps und Tricks für Ihren Arbeitsalltag.

Interactive Rooms

Wollen Sie selbst aktiv werden und an relevanten Themen des Employer Brandings arbeiten, mit anderen Teilnehmer*innen diskutieren und sich mit unseren Expert*innen austauschen? Dann sind sie hier genau richtig: Freuen Sie sich auf spannende Workshops und lernen Sie neue Strategien und Methoden für die eigenen beruflichen Herausforderungen.

Expert Sessions

Setzen Sie sich mit unseren Expert*innen zusammen, lassen Sie sich von ihnen neuen Input geben und lernen Sie essentielle Neuerungen des Employer Brandings. Diskutieren Sie mit und testen das gewonnene Wissen in der Session aus.

Meet The Speaker

Hier haben Sie die Möglichkeit ausgewählte Speaker*innen nach ihren Vorträgen noch einmal zu treffen um im Nachgang tiefergehende Fragen zu stellen oder individuelle Tipps und Tricks zu den behandelten Themen zu bekommen. Nutzen Sie die Chance und holen Sie sich handfeste Informationen im direkten Gespräch.

Referent*innen

Newsletter

Melden Sie sich jetzt kostenlos an und erhalten Sie immer als erstes die aktuellsten Informationen und Angebote zum gravity-conference.

Weitere Informationen und Widerrufshinweise

Ansprechpartner

Bei sämtlichen Fragen, Anregungen oder gar Kritik sind wir für Sie da. Melden Sie sich gerne!

Norbert Wessendorf

Norbert Wessendorf

Partnerschaften

E-Mail

Robert Zander

Robert Zander

Teilnehmermanagement

E-Mail

Florian Peter Pesel

Florian Peter Pesel

Speaker & Inhalt

E-Mail

koecher_julia-sw

Julia Köcher

Organisation

E-Mail